• Home
  • Operationen
  • Minimalinvasive Glaukomoperation mittels Stent (Grüner Star)

Minimalinvasive Glaukomoperation

Ein erhöhter Augeninnendruck ist ein Risikofaktor für eine dauerhafte Schädigung des Sehnerven. Dadurch kann das Sehvermögen und das Gesichtsfeld erheblich eingeschränkt werden. Nach Ausschöpfung konservativer Behandlungsmethoden mit Augentropfen zielen die verschiedenen operativen Verfahren auf eine Regulierung des Augeninnendrucks ab.

Je nach Ursache der Augendrucksteigerung haben sich in den letzten Jahren sichere und effektive Operationsverfahren etabliert, die wir teils ambulant, teils unter stationären Bedingungen durchführen.

 

Hierzu zählen

  • Laseriridotomie
  • Lasertrabekuloplastik
  • Cyclo-Photokoagulation
  • Minimalinvasive Glaukomoperation mit Stent
  • Trabekulektomie

Einzelheiten zu den Verfahren wird Ihnen Ihr Augenarzt erklären.

So sehen Sie mit Glaukom

Der folgende Film simuliert, wie sich eine Glaukom-Erkrankung im Alltag auswirkt.

Wir sind für Sie da!

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!