Clear Lens Exchange (CLE)

Bei einem Clear Lens Exchange (CLE) wird in einem ambulant durchgeführten operativen Eingriff die körpereigene Linse durch eine Kunststofflinse ersetzt. Der Augapfel wird zunächst örtlich betäubt, ehe die körpereigene Linse abgesaugt und durch eine Kunstlinse (Intraokularlinse) ersetzt wird.

Die Clear Lens Exchange Methode kommt bei Fehlsichtigkeiten wie Weit- und Kurzsichtigkeit, Alterssichtigkeit oder auch Hornhautverkrümmung zur Anwendung. In den Fällen wo eine Laserbehandlung nicht möglich ist (besonders stark ausgeprägte Fehlsichtigkeit), kann der Clear Lens Exchange eine sinnvolle Alternative sein.

Wir sind für Sie da!

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!